Nachtwanderer

Regen.

Dunkelheit.

Ein viel zu kalter Augustabend.

Allein zu Hause.

Und draußen: Stille Nachtwanderer tragen ihre Häuser umher.

Wozu noch

drinnen bleiben?