Places of Beauty

//NIGHT Desktop & mobil//Rechtsklick direkt auf diesen Abschnitt, „Abschnitt bearbeiten“

Night Sky

Ergebnisse unzähliger langer Nächte, zu jedem Bild könnte ich eine Geschichte erzählen.

Manche Bilder sind unter großen Anstrengungen oder Unwägbarkeiten entstanden, nicht selten als Einzelergebnis einer ganzen Nacht, extra investiert für dieses eine Motiv. Oft war ich in Gesellschaft wunderbarer Menschen, manchmal auch allein. Mitunter war es gefährlich. Aber bei allem war die Begeisterung, riesige Erwartung und Faszination über die Großartigkeit der Natur die treibende Kraft. Es ist meine abenteuerlustige, freiheitsliebende Ader, die hier durch kommt, und ich denke, man sieht es den Bildern an. Ich liebe Farben, und jetzt, wo ich all das wieder sehe und neu durchlebe, merke ich wieder, weshalb ich fotografiere.

//NIGHT Tablet//Rechtsklick direkt auf diesen Abschnitt, „Abschnitt bearbeiten“

Night Sky

Ergebnisse unzähliger langer Nächte, zu jedem Bild könnte ich eine Geschichte erzählen. Manche Bilder sind unter großen Anstrengungen oder Unwägbarkeiten entstanden, nicht selten als Einzelergebnis einer ganzen Nacht, extra investiert für dieses eine Motiv. Oft war ich in Gesellschaft wunderbarer Menschen, manchmal auch allein. Mitunter war es gefährlich. Aber bei allem war die Begeisterung, riesige Erwartung und Faszination über die Großartigkeit der Natur die treibende Kraft. Es ist meine abenteuerlustige, freiheitsliebende Ader, die hier durch kommt, und ich denke, man sieht es den Bildern an. Ich liebe Farben, und jetzt, wo ich all das wieder sehe und neu durchlebe, merke ich wieder, weshalb ich fotografiere.

//WINTER Desktop//Rechtsklick direkt auf diesen Abschnitt, „Abschnitt bearbeiten“

Winterland

Der Zauber von Kälte, Ruhe, Winterlicht und Winternacht.

Landschaftsfotografie im Winter ist herrlich und verlangt einem mitunter mehr ab als in wärmeren Jahreszeiten. Eine ganze Nacht auf der Hornisgrinde bei -17 Grad zum Beispiel war ein eindrückliches Erlebnis – und hat sich vollauf gelohnt!

Auch im Winter sind es v.a. Höhen und Weiten, die mich anziehen, und dass ich eine Nachteule bin, kann ich auch hier nicht leugnen. Dennoch liebe ich ebenso die Wintertage, wenn Sonne, Schnee und Eis sich an schönen Orten zu wunderbaren Motiven formieren.

//WINTER Desktop//Rechtsklick direkt auf diesen Abschnitt, „Abschnitt bearbeiten“

Winterland

Der Zauber von Kälte, Ruhe, Winterlicht und Winternacht.


Landschaftsfotografie im Winter ist herrlich und verlangt einem mitunter mehr ab als in wärmeren Jahreszeiten. Eine ganze Nacht auf der Hornisgrinde bei -17 Grad zum Beispiel war ein eindrückliches Erlebnis – und hat sich vollauf gelohnt! – Auch im Winter sind es v.a. Höhen und Weiten, die mich anziehen, und dass ich eine Nachteule bin, kann ich auch hier nicht leugnen. Dennoch liebe ich ebenso die Wintertage, wenn Sonne, Schnee und Eis sich an schönen Orten zu wunderbaren Motiven formieren.

//WINTER Tablet//Rechtsklick direkt auf diesen Abschnitt, „Abschnitt bearbeiten“

Winterland

Der Zauber von Kälte, Ruhe, Winterlicht und Winternacht.

Landschaftsfotografie im Winter ist herrlich und verlangt einem mitunter mehr ab als in wärmeren Jahreszeiten. Eine ganze Nacht auf der Hornisgrinde bei -17 Grad zum Beispiel war ein eindrückliches Erlebnis – und hat sich vollauf gelohnt!

Auch im Winter sind es v.a. Höhen und Weiten, die mich anziehen, und dass ich eine Nachteule bin, kann ich auch hier nicht leugnen. Dennoch liebe ich ebenso die Wintertage, wenn Sonne, Schnee und Eis sich an schönen Orten zu wunderbaren Motiven formieren.